Wussten Sie…

  • … dass sich der Mensch im Kindesalter stärker auf Töne konzentriert als auf die visuelle Wahrnehmung? Ansonsten wäre es ihm nicht möglich, sprechen zu lernen.

    Peter Kaulfuß
    Peter Kaulfuß Hörakustikermeister
  • ... dass knackige Mandeln, Kürbiskerne, Sellerie und Spinat gut für unser Gehirn sind? Erwiesenermaßen wirkt sich das auch positiv auf unser Gehör aus.

    Ines Böhme
    Ines Böhme Hörakustikerin
  • ... dass bis zu 70% der Brandopfer nachts in den eigenen vier Wänden verunglücken? Rauchmelder haben sich als vorbeugender Brandschutz bewährt. Der laute Alarm warnt Sie auch im Schlaf rechtzeitig vor Brandgefahr und verschafft Ihnen den nötigen Vorsprung.

    Silke Böhme
    Silke Böhme Hörakustikerin
  • ... dass Geräusche ab 85 Dezibel (dB) schlecht fürs Gehör sind und normales Sprechen 60 dB, starker Verkehr 80 dB und lautes Schnarchen 90 dB erreicht?

    Peter Kaulfuß
    Peter Kaulfuß Hörakustikermeister
  • .... dass unsere Ohren mit 50 Eindrücken in der Sekunde doppelt so viele Eindrücke verarbeiten können wie unsere Augen?

    Ines Böhme
    Ines Böhme Hörakustikerin
Schreiben Sie uns

Schreiben Sie uns, wir beantworten Ihre Nachricht schnellstmöglich!

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search