Stars of Vietnam

Stars of Vietnam

Wir unterstützen seit Mitte 2013 aktiv ein soziales Projekt in Vietnam, in der Stadt Hai Duong.

Im Vietnamkrieg wurden rund 300 kg Dioxin als Bestandteil in den Entlaubungsmitteln der US-Streitkräfte über dem Land versprüht. Bereits kleinste Mengen dieses Giftes wirken Erbgutschädigend. Auch noch heute leiden viele Kinder unter den Folgeschäden, obwohl sie weit nach dem Ende des Krieges geboren werden.

Im Projekt Stars Of Vietnam wird eine Schule für sehbehinderte bzw. blinde Kinder betreut. Der Verein bietet dazu Patenschaften für die rund 60 Kinder der Blindenschule an. Mit den Spenden wird zum einen die Versorgungssituation der Kinder verbessert, zum anderen wird die Infrastruktur in der die Kinder leben aufgewertet. Als eine der ersten Maßnahmen konnten die Kinder aus einem alten baufälligem Haus in dem sich die Blindenschule in 2013 noch befand, in eine Übergangsunterkunft umziehen, die zumindest gewährleistet, das kein Kind durch Bausubstanz verletzt wird. Zur Zeit ist der Verein um einen Neu- bzw. Ausbau der bestehenden Gebäude bemüht. In 2014 war das Projekt z.B. auch das Jahresprojekt der Sternsinger in Bozen, die zusammen mit dem Land Bozen eine 6-stellige Summe für den Neubau beigesteuert haben.

Wir unterstützen den Verein zum einen finanziell in Form von Spenden, bringen uns aber auch aktiv in die Vereinsarbeit ein. Peter Kaulfuß ist im Vorstand des Vereines Stars Of Vietnam e.V., mit Sitz in Freiberg, tätig.

Mehr über das Projekt Stars Of Vietnam finden Sie hier: starsofvietnam.net

logo_sov_transparent

Miners Basketballteam

Miners

Seit September 2012 sind wir Sponsor der 1. Herren-Basketball Mannschaft des A.T.S.V Freiberg e.V.

Der bereits seit vielen Jahren bestehende enge Kontakt zur Basketballsparte des ATSV führte nun zur Übernahme eines 2 jährigen Sponsorings. Wir freuen uns auf viele weitere Projekte mit den Sportlern und wünschen natürlich vorallem viel sportlichen Erfolg.

Link zur Homepage des ATSV Freiberg – Sparte Basketball „Miner’s“

minerslogo
foto-1024x768

Wirtschaftsjunioren Freiberg e.V.

Die Wirtschaftsjunioren Freiberg

Die Wirtschaftsjunioren Freiberg sind ein Verein auf Kreisebene, der junge Unternehmer und Führungskräfte vereint. Deren Eckpfeiler/Ziele lassen sich kurz zusammenfassen mit: Auf ehrbares Unternehmertum setzen, Beruf UND Familie leben, in Bildung investieren, nationale und internationale Netzwerke knüpfen, innovationsstark und ressourcenbewusst handeln.

sind junge Unternehmer und angehende Führungskräfte aus allen Bereichen der Wirtschaft
sind zwischen 18 und 40 Jahren alt
treten ein für stärkere Akzeptanz unternehmerischen Handelns in Deutschland
nutzen Trainings- und Fortbildungsangebote auf nationaler und internationaler Ebene
pflegen geschäftliche und gesellschaftliche Kontakte in Freiberg, Sachsen und darüber hinaus

Peter Kaulfuß ist seit vielen Jahren Mitglied bei den Wirtschaftsjunioren Freiberg e.V. und begleitete in dieser Zeit viele Projekte und war im Vorstand tätig.

Link zu den Wirtschaftsjunioren Freiberg e.V.

wjf-logo

Gewerbeverein

Gewerbeverein

Seit 2011 ist das Hörhaus Kaulfuß Mitglied im Freiberger Gewerbeverein. Von Dezember 2012 bis Januar 2015 war Hr. Kaulfuß Vorsitzender des Gewerbevereins und arbeitet zur Zeit im Vorstand mit.

Der Gewerbeverein vertritt die Gewerbetreibenden der Stadt Freiberg, und versucht die Brücke im Dialog um die Belange der Freiberger Innenstadt, zwischen den ansäßigen Händlern und der Stadtverwaltung Freiberg zu schlagen.

Weiterhin engagiert sich der Verein und seine Mitglieder in der Ausgestaltung von Veranstaltungen in Freiberg. So gehören zum Beispiel die Ausgestaltung von Frühjahrs- und Herbstfest zum Engagement des Vereins.

Link zur Homepage des Gewerbeverein Freiberg e.V.

HSG Businessclub

HSG Businessclub

Seit 2011 ist das Hörhaus Kaulfuß Mitglied im Businessclub der HSG Freiberg.

Der „Club der 100“ hat sich bereits in vielen Vereinen Deutschlands bewährt und richtet sich besonders an kleine und mittlere Unternehmen. Die Anzahl der Teil- nehmer ist auf 100 begrenzt!
Wir verstehen Regionales Engagement als Teil der unternehmerischen Verantwortung.

Link zur Homepage des HSG Businessclub

Schreiben Sie uns

Schreiben Sie uns, wir beantworten Ihre Nachricht schnellstmöglich!

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search